Renate Hoeft

 

Seit 1988 bin ich approbierte Zahnärztin.

Sowohl die Hypnose als auch Akupunktur

und Reiki helfen mir, auf die individuellen

Bedürfnisse meiner Patienten eingehen

zu können.

Meinen persönlichen Ausgleich finde ich in

der Pflege meiner Pflanzen, insbesondere der

Rosen, und wenn ich mit meinem Mann

zusammen in die Tiefen der Ozeane abtauche.

Dr. Wolfgang Hoeft

 

Seit 1986 approbiert und 1990 promoviert,

bin ich seit 1991 mit meiner Ehefrau Renate

in unserer Gemeinschaftspraxis niedergelassen.

Meinen Ausgleich finde ich auf der Gitarre oder

wenn ich an der Seite meiner Frau die

Unterwasserwelt erkunde.

Daran können Sie mit unseren selbstproduzierten

Unterwasservideos in unserem Wartezimmer und über den Behandlungsstühlen

teilhaben.

Renate Wager

 

Seit 2010 kümmere ich mich als zahnmedizinische

Verwaltungsangestellte um Empfang und Verwaltung

in der Zahnartpraxis Hoeft.

Das Terminmanagement liegt mir hierbei besonders

am Herzen, gewährleistet es unseren Patienten doch einen reibungslosen Praxisablauf und minimale Wartezeiten.

Der Kontakt mit Menschen und ein verständnisvoller, individueller Umgang mit jedem Einzelnen ist mir dabei ein großes Anliegen.

Als  aktive "Hästrägerin"  freue ich mich jedes Jahr auch auf die Fasnet.

Meine beiden inzwischen erwachsenen Töchter freuen sich, wenn Mama noch ein bisschen Zeit für sie übrig hat.

                                                                          Jeannine Musca

 

Nach meiner Elternzeit habe ich eine neue berufliche

Herausforderung gesucht, und bin froh, Frau Wager bei den

Verwaltungsaufgaben in der Zahnarztpraxis Hoeft unter-

stützen zu können. Darüberhinaus kümmere ich mich

um die Terminvergabe und die Koordination mit dem zahn-

technischen Labor.

Nach getaner Arbeit freue ich mich aber auch auf meine Familie, mit deren

Hilfe ich meine  Rolle als Mutter und Praxismitarbeiterin gut erfüllen kann.

 

                                                                                   Elif Kayisi

 

Ich bin froh und auch ein bisschen stolz, meine Ausbildung erfolgreich absolviert zu haben. Es ist schön, in diesem Team weiterarbeiten zu können, aber gleichzeitig freue ich mich auch darauf, ein bisschen mehr Zeit für meine Familie zu haben.

                                                     Sevgi Demirsal

Nach bestandener Abschlussprüfung bin ich froh, weiterhin Teil des Teams zu sein. Gerade in diesen besonderen Zeiten ist es wichtig, gut zusammen zu arbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. In meiner Freizeit kümmere ich mich gerne um meine Nichten, aber auch Freunde sind mir wichtig.